Menü anzeigenMenü schliessen

Kontakt

OBERMAYR
EUROPA-SCHULE
Zentrale
Hohenstaufenstr. 7
65189 Wiesbaden

Tel. 0611 3601539–0
Fax 0611 3601539–99
zentrale@obermayr.com


My School: 

Wiesbaden 
Campus Erbenheim
www.esw-aktuell.de

Campus Stauferland
www.stl-aktuell.de

Taunusstein
www.est-aktuell.de 

Rüsselsheim
www.esr-aktuell.de

Schwalbach a.T.
Campus Frankfurt
www.iss-aktuell.de

Wiesbaden 
Business School
www.obs-aktuell.de

Fès/Marokko
www.fes-aktuell.de

    Jugend forscht: Grundschülerinnen glänzen bei Regionalwettbewerb

    Projekt zum Goldenen Schnitt in Wiesbaden

    Schönheit und Mathe, wie passt das zusammen? Dieser Frage gingen drei Grundschülerinnen der Obermayr Europa-Schule in der Bierstadter Straße in Wiesbaden nach. Arina Palmova (9), Isabella Raab (9) und Maja Wiegand (10) nahmen mit ihrem Projekt „Mathematische Schönheiten – der Goldene Schnitt in Wiesbaden" am Wettbewerb „Jugend forscht" teil. Beim Regionalwettbewerb „Schüler experimentieren" für Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre zeigten die Viertklässlerinnen am 23. Februar 2019, dass sie komplexere Mathematik verstehen.

    Umringt von interessierten Besuchern standen die drei Schülerinnen an ihrem Wettbewerbsstand im Wiesbadener InfraServ-Bildungszentrum und präsentierten ihr Projekt. Seit September hatten sie daran gearbeitet und schließlich herausgefunden, wo die mathematische Proportionsregel „Der Goldene Schnitt" in der Architektur Wiesbadens zu finden ist.

    Außerdem führten sie eine Umfrage durch, um festzustellen, ob die Betrachter diese Proportion in Wiesbaden als besonders schön wahrnehmen. „Wir haben 100 gültige Umfragebögen ausgewertet", sagte Schülerin Maja. Das Kurhaus sei besonders beliebt: Rund 90 Prozent der Befragten hätten es als „schön" empfunden. „Also haben wir mithilfe verschiedener Bilder vom Kurhaus überprüft, ob der ‚Goldene Schnitt' angewandt wurde", sagte Isabella und zeigte, wie man dafür einen Proportionszirkel an die Bilder anlegen muss. Tatsächlich findet sich in der Architektur des Kurhauses der Goldene Schnitt wieder, so das Fazit der Schülerinnen. Ihre Ergebnisse hatten sie am Vormittag auch der Wettbewerbsjury präsentiert. „Das war aufregend", sagte Arina.

    Die Viertklässlerinnen beschäftigten sich für ihr Projekt auch mit einer unendlichen Zahlenfolge, die mit dem Goldenen Schnitt zusammenhängt: den Fibonacci-Zahlen. „Mit Sicherheit war die größte Herausforderung, sich einem mathematischen Thema zu nähern, dass die Schülerinnen eigentlich algebraisch noch nicht umfänglich lösen können", so Lehrerin Katrin Backer, die das Projekt betreute. „Mit Hilfe der Geometrie kann man die Teilungsverhältnisse jedoch gut nachweisen und darstellen."

    Die Besucher am Stand sind begeistert und probieren unter Anleitung der drei Schülerinnen selbst den Proportionszirkel aus. Am Ende gewannen die drei Viertklässlerinnen, die zu den jüngsten Teilnehmerinnen des Wettbewerbs zählen, eine Anerkennungsurkunde. „Ich denke, dass es eine tolle Erfahrung für die Kinder war", sagt Lehrerin Katrin Backer. „Ich bin sehr stolz auf die Leistungen der Mädchen."

    Weitere Bilder


    Lehrerin Katrin Backer mit ihren Schülerinnen Arina Palmova, Maja Wiegand und Isabella Raab an ihrem Stand (v.l.n.r.).


    Die Schülerinnen erklären den Besuchern ihr Projekt.


    Das Projekt kommt beim Publikum gut an.


    Für Ihr Projekt haben die Schülerinnen ein Plakat entworfen.

    « Zurück

    Aktuelles

    Krippe & Kindergarten

    Unserer Lieferant Obermayr Kids` Bistro GmbH, der für die Zubereitung und Verteilung der Lebensmittel in den Obermayr-Einrichtungen zuständig ist, hat von seinem Zulieferer, der Fa. Flach Rhein-Main GmbH, am 07.10.2019 die schriftliche Mitteilung erhalten, dass auch diese in der Vergangenheit einzelne Wurstwaren von der Fa. Wilke bezogen haben soll.

    Kita-Kinder schneiden Salatblätter zurecht, ernten Zucchini und ziehen Radieschen aus der Erde. Ihre Eltern, Großeltern und Erzieherinnen helfen dabei tatkräftig mit. Denn am Dienstagnachmittag, den 16. Juli 2019, heißt es „Zeit für die Ernte!" im Garten der Kita Kleiner Bahnhof in Wiesbaden. Der Kunstrasenbereich, der bisher hauptsächlich zum Ballspielen genutzt wurde, hat sich 2018 in einen Hochbeet-Garten verwandelt. Gemüsesorten wie Tomaten, Möhren oder Rucola-Salat wachsen dort, aber auch Blumen und Kräuter.

    Europa-Schule

    Der 25-Stunden-Lauf in Wiesbaden war für die Obermayr-Teams ein voller Erfolg: Mit zwei Kinder-Teams und einem Erwachsenen-Team erliefen sie insgesamt rund 700 Runden! Die vielen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzten sich dabei gemeinsam für einen guten Zweck ein. Mit ihrer Teilnahme erliefen sie Spenden für die Wiesbadener Sportförderung (Wispo), die heimische Spitzensportler fördert und den Staffellauf bereits zum 15. Mal organisierte.

    Der Midsummer Run 2019 war ein voller Erfolg für die Obermayr-Schulen! Trotz sommerlicher Temperaturen ließen es sich mehr als 100 Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer nicht nehmen, am 19. Juni 2019 im Obermayr-Team anzutreten. Damit stellten sie das größte Team dar, das zu dem Laufevent in der Wiesbadener Innenstadt angemeldet wurde.

    International School

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

    Business School
    Tage der offenen Tür
    Europa-Schule

    Campus Rüsselsheim, 16.11.2019 10-13 Uhr

    Wann?

    16.11.2019
    10:00 bis 13:00 Uhr

    Campus Stauferland, 23.11.2019 10-13 Uhr

    Wann?

    23.11.2019
    10:00 bis 13:00 Uhr

    Campus Neuhof, 30.11.2019 10-13 Uhr

    Wann?

    30.11.2019
    10:00 bis 13:00 Uhr

    International School
    Business School